Wie du mit Pilates den Sommer rockst: Tägliche Ideen für dein Training und mehr Energie im Alltag 🌞

Wie du mit Pilates den Sommer rockst: Tägliche Ideen für dein Training und mehr Energie im Alltag 🌞

Pilates war nach beiden Geburten DAS Hilfsmittel um relativ rasch wieder fit zu werden. Auch allgemein – wenn es darum geht, fit und gesund zu bleiben, ist Pilates eine großartige Option. In diesem Artikel werde ich dir Ideen für jeden Tag geben, um deinen Pilatessommer zu einem Erfolg zu machen!

Deshalb habe ich alle Übungen in einem Video gebündelt. Klicke hier.

Montag: Beginne die Woche mit einer Pilates-Morgenroutine. Fange mit einigen einfachen Dehnübungen an, um deine Muskeln aufzuwärmen, und arbeite dich dann durch eine Reihe von Pilates-Übungen, um deine Kernkraft und Flexibilität zu verbessern. Versuche, jeden Tag mindestens 10-20 Minuten zu investieren.

Dienstag: Nutze den sonnigen Tag, um eine Pilates-Session im Freien zu machen. Suche dir einen schönen Ort, wie z.B. einen Park oder einen Strand, und arbeite an deiner Haltung und deiner Atmung. Du wirst überrascht sein, wie viel einfacher es ist, Pilates in der Natur zu machen.

Mittwoch: Wenn du bisher noch keine Pilates-Kurse besucht hast, solltest du heute einen ausprobieren. Schau dich online um oder suche einen lokalen Pilates-Lehrer, der eine Probelektion anbietet. Du wirst überrascht sein, wie viel du von einem Lehrer lernen kannst.

Donnerstag: Bringe etwas Abwechslung in dein Pilates-Training, indem du eine neue Übung ausprobierst. Es gibt unzählige Pilates-Variationen, also nutze heute die Chance, eine neue zu entdecken. Vielleicht ist es eine Übung, die du noch nie zuvor gemacht hast, oder eine Variante, die du schon immer einmal ausprobieren wolltest.

Freitag: Mach eine Pause von deinem üblichen Pilates-Training und probiere etwas Neues aus. Vielleicht möchtest du eine Yoga-Klasse besuchen oder eine andere Sportart ausprobieren. Es ist wichtig, deinem Körper und Geist eine Abwechslung zu gönnen, um motiviert zu bleiben.

Samstag: Nutze den Tag, um deinen Pilates-Trainingsplan zu überarbeiten. Schau dir an, was bisher gut funktioniert hat und was nicht, und passe dein Training entsprechend an. Überlege auch, welche Ziele du erreichen möchtest und wie du dein Training darauf ausrichten kannst.

Sonntag: Mache einen entspannten Pilates-Tag. Nutze die Gelegenheit, um dich zu dehnen und zu entspannen. Vielleicht möchtest du eine längere Yoga- oder Pilates-Session machen oder einfach nur meditieren. Es ist wichtig, auch mal einen ruhigen Tag einzulegen, um deinen Körper und Geist zu regenerieren.

Ich hoffe, diese Ideen haben dir geholfen, deinen Pilatessommer zu einem Erfolg zu machen. Pilates ist eine großartige Möglichkeit, um fit und gesund zu bleiben, und mit ein wenig Planung und Kreativität kannst du jeden Tag etwas Neues entdecken und dich weiter verbessern. Viel Spaß beim Training!

#dubisteinfachgenial

Sonja

Related Posts

Countdown für LAUFMAMALAUF in Basel! 🌳🏃‍♀️

Countdown für LAUFMAMALAUF in Basel! 🌳🏃‍♀️

Sportliches Neues Jahr 2024 – Gemeinsam bewegen, gemeinsam stark

Sportliches Neues Jahr 2024 – Gemeinsam bewegen, gemeinsam stark

Das erwartet euch 2024

Das erwartet euch 2024

Fitness und Gesundheit. Der SOL Doppelschlag für zwei besondere Zielgruppen!

Fitness und Gesundheit. Der SOL Doppelschlag für zwei besondere Zielgruppen!